Hilfsnavigation
Montag, 27. Januar 2020
Seiteninhalt

(Für die redaktionellen Beiträge dieser Terminübersicht ist das Agenda-Forum der Hansestadt Attendorn verantwortlich)

Treffen Agenda-Forum

Wird noch bekanntgegeben.

Termine

Die Initiative “Jüdisch in Attendorn“ weist auf den preisgekrönten Dokumentarfilm "Wir sind Juden aus Breslau" hin. Er wird am Donnerstag, 23.01.2020, um 19 Uhr im JAC-Kino Attendorn gezeigt.

Infos & Platzreservierungen hier.

AK "Fairer Handel"

Am 10. September 2019 startete die Kampagne gegen "Gewinne ohne Gewissen", denn vor genau sieben Jahren starben bei einem Fabrikbrand in Karatschi, Pakistan hunderte Menschen, während sie Kleidung für den deutschen Markt produzierten. "Immer wieder gibt es Berichte von brennenden Fabriken, ausbeuterischer Kinderarbeit oder zerstörten Regenwäldern. Das zeigt: Freiwillig kommen deutsche Unternehmen ihrer Verantwortung nicht ausreichend nach. Die Bundesregierung muss endlich einen gesetzlichen Rahmen schaffen, damit Unternehmen Ausbeutung und Umweltzerstörung nicht weiter in Kauf nehmen", sagte Johanna Kusch, Sprecherin der Initiative Lieferkettengesetz, ein Bündnis aus 64 zivilgesellschaftlichen Organisationen, u.a. Misereor, Brot für die Welt und Verdi.

Sie können das Anliegen unterstützen, wenn Sie bis zum 30. Juni 2020 die Petition für ein Lieferkettengesetz unterschreiben. Informationen unter www.lieferkettengesetz.de oder im Weltladen. Den Fachladen für Fairen Handel finden Sie in Attendorn in der Ennester Str. 13. Öffnungszeiten: Di, Do, Fr 14.30 – 18.00 Uhr, Mi, Sa 9.30 – 13.00 Uhr, Mo geschlossen.

Der Weltladen Attendorn im Netz

Sprachcafe für Migranten

Findet jeden Mittwoch um 16.00 Uhr in den Räumen des Jugendcafes, Niederste Str. 19, statt. Mit Unterstützung der Stadtverwaltung und des Internationelen Bundes ist es gelungen, eine professionelle Kinderbetreuung einzurichten. Das ermöglicht auch jungen Frauen den Besuch des Sprachcafes.

Zusatz nach Sitzung am 16.11.2018: Das Sprachcafe ist umorganisiert worden. Ab sofort werden die Migranten einzeln betreut und unterrichtet, z.B. als Vorbereitung auf eine Prüfung. Anmeldungen an Th. Wurm (02722/631605).

Reparaturcafé

Reparaturcafé und Waffelcafé im Januar - reparieren im Winter.

Das nächste Reparaturcafé des Agendaforums Attendorn empfängt seine Gäste im Januar im Sozialzentrum "Lebensfroh", Danziger Straße 2 im Schwalbenohl. Am Donnerstag, 30. Januar 2020, findet es von 15 Uhr bis etwa 17 Uhr statt – zeitgleich mit Waffelcafé und winterlicher Musik.

Am dem Tag werden Haushaltsgeräte und Kleingeräte aller Art repariert. Außerdem werden Messer, Scheren und Werkzeuge sachgerecht geschliffen.

Während die Besitzerinnen und Besitzer defekter Geräte auf die Fertigstellung warten oder gerne auch selbst mit anpacken, können sie sich vom Team des Waffelcafés mit Getränken und leckeren Waffeln verwöhnen lassen. Denn auch ohne Reparaturen kann man im "Lebensfroh" in gemütlicher Atmosphäre und bei stimmungsvoller Musik Getränke und Waffeln genießen und bei anregenden Gesprächen über den trüben Winter hinwegretten.

Wer beim Reparieren mitmachen möchte, ist immer willkommen. In der nächsten Zeit plant das Team den Besuch einer "Maker Faire", Messe für Bastler und Selbermacher*innen. Michael Greve-Röben, Tel.: 02722-630921, nimmt Anmeldungen gerne entgegen.

Kontakt

Agenda-Forum der Hansestadt Attendorn »
Theresia Wurm
Telefon: 02722 631605
E-Mail oder Kontaktformular