Inhalt

Umgestaltung der Außenflächen der Hanseschule

Laufzeit: Januar bis Dezember 2022

Förderprogramm: Steigerung der Klimaresilienz (REACT – EU)

Förderkennzeichen: EFRE-0802083

Ziel und Inhalte des Vorhabens:
Im Zuge des Klimawandels wird die Hitzebelastung im Sommer zunehmen und die Nutzungsperioden von Naherholungsflächen werden sich verlängern. Der bestehende Pausenhof der Hanseschule wird für die kommenden Anforderungen aufgewertet. Durch die Pflanzung neuer Bäume wird für Beschattung und eine Reduzierung der Hitzebelastung gesorgt. Das bestehende Pflaster wird durch versickerungsfähigen Bodenbelag ersetzt und eine Sickermulde für Regenwasser wird angelegt. Damit wird das Kanalsystem besonders im Hinblick auf Starkregenereignisse entlastet. Um das Lernen im Freien zu ermöglichen wird ein „Grünes Klassenzimmer“ eingerichtet.