Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Mittwoch, 20. März 2019
Seiteninhalt
  • Attendorn ist fahrradfreundlich Attendorn ist fahrradfreundlich
  • Ausblick vom Höhenflug Ausblick vom Höhenflug
  • Blick auf Rieflinghausen Blick auf Rieflinghausen
  • Der Bieketurm Der Bieketurm
  • Die Sonnenschule bei Nacht (© Stefan Franke) Die Sonnenschule bei Nacht (© Stefan Franke)
  • Skate-Anlage in Attendorn Skate-Anlage in Attendorn
  • Sonnenaufgang am Biggeblick Sonnenaufgang am Biggeblick

Topnachrichten

Grundschule Ennest

Alle Eltern der Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Ennest werden gebeten, sich vom 18. bis zum 20. März 2019 am Abstimmungsverfahren über die zukünftige Schulart zu beteiligen.
weiterlesen »

Baustelle Breite Techt

In der Attendorner Innenstadt kommt es im Bereich Breite Techt 6 von Montag, 25. März 2019, bis voraussichtlich Mittwoch, 27. März 2019, zu Verkehrsbehinderungen.

Frühlingsmarkt in Attendorn

Am Sonntag, 7. April 2019, laden die Attendorner Einzelhändler und die Hansestadt Attendorn mit dem Frühlingsmarkt zum ersten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres ein. Zeitgleich findet auch das beliebte Oldtimertreffen statt. Ab 12.00 Uhr kann man die Oldtimer auch auf der Ennester Straße und einem Teil der Niedersten Straße bewundern.

E-Bikes für den Seniorenrat

Der Seniorenrat der Hansestadt Attendorn freut sich über zwei E-Bikes. Diese können ab sofort kostenlos ausgeliehen werden.

21. Attendorner Kreativmarkt  in der Stadthalle

Beim 21. Attendorner Kreativmarkt am Samstag, 23. März 2019, und Sonntag,  24. März 2019 stellen Kreative in der Stadthalle Attendorn jeweils von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr ihre liebevoll gestalteten und selbst hergestellten Unikate vor.

Bagger im Baugebiet

Ab Montag, 25. März 2019, wird das zukünftige Baugebiet in Neu-Listernohl archäologisch untersucht.

Couch oder Camino

Camino – der Caritas Hospizdienst startet ab April einen Qualifizierungskurs, für die Begleitung und Unterstützung sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen, in Attendorn.

Wie bringt man den großen Bereich Digitalisierung in die kleinen Dörfer Südwestfalens, wann macht sie Sinn und wie sehen konkrete Beispiele aus? Darum geht es beim 6. "Tag der Dörfer" am Sonntag, 31. März 2019, in der Dorfgemeinschaftshalle Olpe-Oberveischede.

Vorlesewettbewerb

Die Buchhandlung Hoffmann richtet am Sonntag, 24. März 2019, ab 14.30 Uhr in Kooperation mit der Hansestadt Attendorn erneut den Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels aus. Zuschauer sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung im Rathaus Attendorn herzlich willkommen.

Rubens-Ausstellung im Südsauerlandmuseum

Das Südsauerlandmuseum zeigt Kupferstiche und Holzschnitte von Peter Paul Rubens aus der Sammlung des Siegerlandmuseums. Die Ausstellung wird am Sonntag, 17. März 2019, um 15.00 Uhr im Südsauerlandmuseum eröffnet.

Breite Straße gesperrt

Wegen der Anlieferung und Entladung einer Betonstation muss die Breite Straße von Mittwoch, 20. März 2019, ab 22.00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 21. März 2019, um 13.00 Uhr, gesperrt werden.

Rettungsinsel Ruhebank

In der Hansestadt Attendorn wurden in den vergangenen Tagen einige Ruhebänke verschmutzt. Dies kann im Ernstfall lebensbedrohliche Konsequenzen haben.

Kleine Exkursion gefällig?

Attendorn verdankt seine Entstehung nicht nur der Willkür eines Kölner Erzbischofs; vielmehr waren Faktoren, die an diesem Ort zur Anlage einer Siedlung führten, so zwingend, dass kein Landesherr sie übersehen konnte. Die Attendorner Mulde ist durch Klima, Boden und Verkehrsmöglichkeiten gegenüber benachbarten Räumen begünstigt und zog schon in vorgeschichtlicher Zeit Menschen an. Eine stärkere Besiedlung ist seit dem frühen Mittelalter nachzuweisen.
weiterlesen »

Schauen Sie mal!

Hier ist was los!

Interner Link zur Veranstaltung: 21. Attendorner Kreativmarkt
23.03.
bis
24.03.

21. Attendorner Kreativmarkt

Kreative präsentieren sich in der Stadthalle Attendorn und stellen ihre liebevoll gestalteten und ausschließlich selbst hergestellten Unikate vor.

Weitere Highlights