Hilfsnavigation
Samstag, 22. Februar 2020
Seiteninhalt
  • Das Attendorner Rathaus Das Attendorner Rathaus
  • Die Attendorner Prinzen 2020 (© Andrea Vollmert für Karnevalsgesellschft Attendorn 'Die Kattfiller') Die Attendorner Prinzen 2020 (© Andrea Vollmert für Karnevalsgesellschft Attendorn "Die Kattfiller")
  • Karneval in Attendorn (© Andrea Vollmert) Karneval in Attendorn (© Andrea Vollmert)
  • Nachts am Museum (© Andrea Vollmert) Nachts am Museum (© Andrea Vollmert)
  • Sonnenaufgang am Biggeblick Sonnenaufgang am Biggeblick
  • Sonnenschule bei Nacht (© Stefan Franke) Sonnenschule bei Nacht (© Stefan Franke)
  • Über dem Biggesee (©Luftbild-Service Christian Huber) Über dem Biggesee (©Luftbild-Service Christian Huber)

Topnachrichten

Kattfiller, Alaaf und Helau!

In der Karnevals-Hochburg Attendorn ist die "Fünfte Jahreszeit" in vollem Gange. Hier gibt es jede Menge Infos rund um die tollen Tage.
weiterlesen »

Die Prinzen 2020

Felix I. (Manzano) und Kinderprinz Leo II. (Otte) heißen die Regenten des Attendorner Karnevals 2020.

Nachrichten über Telegram

Über unseren TELEGRAM-Service gibt es regelmäßig Nachrichten aus dem Rathaus. Und natürlich Bilder vom neuen Prinzen.

Baustelle Am Zollstock

Leider verzögern sich die Arbeiten im Bereich der Straße Am Zollstock aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse. Die bauausführende Firma Kebben kann derzeit noch nicht mit den Arbeiten beginnen.

Er hält sein Versprechen, zurück nach Attendorn zu kommen: Am Samstag, 6. Juni 2020, gastiert Bernd Stelter mit seinem neuen Programm "Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!" in der Stadthalle.

Baustelle in Windhausen

Vom 26. bis voraussichtlich zum 28. Februar 2020 kommt es aufgrund einer Baustelle in Windhausen zu Verkehrsbehinderungen.

Rodungen und Neupflanzungen im Stadtgebiet

Neben Rückschnitten, Fällungen und Neupflanzungen stehen in den nächsten Tagen und Wochen weitere Grünarbeiten im Attendorner Stadtgebiet an.

5. Attendorner Kultursommer

Auch der 5. Attendorner Kultursommer wird in diesem Jahr für beste Stimmung in der Hansestadt sorgen.

Preis

Die Stiftung "Kleines Bürgerhaus" aus Bonn verleiht im Jahr 2020 erneut den Preis "scheinbar unscheinbar". Bewerbungen sind bis zum 15. März 2020 möglich.

Kleine Exkursion gefällig?

Attendorn verdankt seine Entstehung nicht nur der Willkür eines Kölner Erzbischofs; vielmehr waren Faktoren, die an diesem Ort zur Anlage einer Siedlung führten, so zwingend, dass kein Landesherr sie übersehen konnte. Die Attendorner Mulde ist durch Klima, Boden und Verkehrsmöglichkeiten gegenüber benachbarten Räumen begünstigt und zog schon in vorgeschichtlicher Zeit Menschen an. Eine stärkere Besiedlung ist seit dem frühen Mittelalter nachzuweisen.
weiterlesen »