Hilfsnavigation
Montag, 30. November 2020
Seiteninhalt
  • Das Attendorner Rathaus Das Attendorner Rathaus
  • Nachts am Museum (© Andrea Vollmert) Nachts am Museum (© Andrea Vollmert)
  • Nachtwächter Peter Höffer (© Stefan Burghaus) Nachtwächter Peter Höffer (© Stefan Burghaus)
  • Skate-Anlage in Attendorn Skate-Anlage in Attendorn
  • Sonnenaufgang am Biggeblick Sonnenaufgang am Biggeblick
  • Sonnenschule bei Nacht (© Stefan Franke) Sonnenschule bei Nacht (© Stefan Franke)
  • Über dem Biggesee (©Luftbild-Service Christian Huber) Über dem Biggesee (©Luftbild-Service Christian Huber)

Topnachrichten

1785 Bäume für die Zukunft

Im Namen der KIRCHHOFF Gruppe wurden in Attendorn 1785 Bäume gepflanzt. Die Zahl ist angelehnt an das Gründungsjahr: Stammhaus der KIRCHHOFF Gruppe ist die 1785 gegründete Iserlohner Firma Stephan Witte & Comp.
weiterlesen »

Stadtmagazin

Die 31. Ausgabe des Stadtmagazins "Wir sind Attendorn" liegt ab sofort in vielen Geschäften der Hansestadt, bei Handwerkern und in Arztpraxen, bei Banken und Sparkassen und im Rathaus aus. 

25.11.2020: Corona - Aktuelle Fragen und Antworten

Dr. Ingeborg Küßner, Amtsärztin beim Gesundheitsamt des Kreises Olpe beantwortet einige Fragen zum Thema Corona, die viele Menschen bewegen.

Fördermittel Stadtjubiläum: Countdown für Projektanträge

Wer sich 2022 mit einem eigenen Projekt am Stadtjubiläum der Hansestadt Attendorn beteiligen möchte, kann noch bis Ende des Jahres einen finanziellen Zuschuss zu beantragen.

Maske 19

Er brüllt, er droht. Er zählt bis zehn. Die Union deutscher Zonta Clubs macht ab sofort mit dem Radiospot "Ich habe gehört" auf die Initiative "Maske 19" aufmerksam.

Sitzung des Seniorenrats fällt aus

Die 14. öffentliche Sitzung in der 3. Legislaturperiode des Seniorenrates der Hansestadt Attendorn am Dienstag, 1. Dezember 2020, fällt auf Grund der Corona-Pandemie aus.

Lieber Kinder, aufgepasst: Im Rahmen der "Weihnachtsstadt Attendorn" wird es eine Postaktion an den Kater Attendix geben. Das beliebte Attendorner Maskottchen wird jeden Brief mit einer Überraschung beantworten.

Stellenausschreibungen

Die Hansestadt Attendorn sucht Verstärkung! Alle Bewerbungsinfos gibt es im Stellenportal.

Auslieferung der Gelben Tonnen

In der Hansestadt Attendorn werden die seit der letzten Auslieferungstour im Juni 2020 bestellten Gelben Tonnen ab Montag, 23. November 2020, während der 48. Kalenderwoche durch das Unternehmen Remondis im Stadtgebiet ausgeliefert.

Stadtjubiläum 2022

800 Jahre Attendorn: Zum Stadtjubiläum 2022 gibt es jetzt auch eine eigene Website und Facebook-Seite.

Attendorn liefert...weiter

Die Initiative "Attendorn-liefert" wird mit Unterstützung der Hansestadt Attendorn fortgeführt. Neben dem bewährten Liefer- und Einkaufsservice gibt es besondere Serviceleistungen in der Weihnachtszeit.

Alternative Beratung an der Hanseschule

Die geplante Info-Veranstaltung für Eltern, deren Kinder zum Sommer an eine weiterführende Schule wechseln, fällt an der Hanseschule aus. Alternativ wird ab Dezember 2020 ein Virtueller Rundgang angeboten.

Geflügelpest

Seit Ende Oktober sind in mehreren norddeutschen Bundesländern, aber auch in den Niederlanden bei Wildvögeln mehrere Fälle von Geflügelpest aufgetreten. Es wird empfohlen, die aktuelle Situation zu beobachten.

Informationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen zum Thema Coronavirus finden Sie hier.

Weg der Kinderrechte

Am 29. August 2020 wurde in der Hansestadt Attendorn der bundesweit erste Weg der Kinderrechte eröffnet. Hier gibt es alle Informationen.

Diensthundekalender 2021

Leider entfällt der gewohnte Verkauf im Bürgerbüro in diesem Jahr. Doch der beliebte und von zwei gebürtigen Attendornern initiierte Diensthundekalender 2021 zugunsten der Aktion "Unvergessen" kann online bestellt werden.

Tourist-Info geschlossen

Die Tourist-Information der Hansestadt Attendorn in der Kölner Straße 9 bleibt coronabedingt vorerst bis zum 30. November 2020 geschlossen.

03.06.20: Wir sind für Sie da - Besucherhinweise

Das Bürgerbüro kann während der Öffnungszeiten ohne vorherige Terminvereinbarung besucht werden. Die übrigen Dienststellen der Hansestadt Attendorn sind derzeit weiterhin ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.: 02722/64-0, E-Mail: stadt@attendorn.de oder direkt mit der/dem SachbearbeiterIn) geöffnet. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, wenn Sie in das Rathaus kommen.

04.06.20: Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt

Auf der gesamten Fläche des Wochenmarktes in Attendorn besteht für Besucher und Händler derzeit Maskenpflicht.

24.03.20: Interview Kreisdirektor Melcher

Der Leiter des Corona-Krisenstabes Kreisdirektor Theo Melcher beantwortet einige Fragen zur aktuellen Situation im Kreis Olpe.

Kleine Exkursion gefällig?

Attendorn verdankt seine Entstehung nicht nur der Willkür eines Kölner Erzbischofs; vielmehr waren Faktoren, die an diesem Ort zur Anlage einer Siedlung führten, so zwingend, dass kein Landesherr sie übersehen konnte. Die Attendorner Mulde ist durch Klima, Boden und Verkehrsmöglichkeiten gegenüber benachbarten Räumen begünstigt und zog schon in vorgeschichtlicher Zeit Menschen an. Eine stärkere Besiedlung ist seit dem frühen Mittelalter nachzuweisen.
weiterlesen »

Schauen Sie mal!

Hier ist was los!

Interner Link zur Veranstaltung: Theater:
13.

Januar

Theater: "Der Vogelschuss" (Nachholtermin)

Die Theatergruppe Helden bringt noch einmal ihre Erfolgsproduktion auf die Bühne.

Weitere Highlights