Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon Twitter
Sonntag, 24. September 2017
Seiteninhalt

Versicherungsschutz für Ehrenamtliche

Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich für andere. Ehrenamtliche sind - ebenso wie Hauptamtliche - bei ihrer Arbeit Risiken ausgesetzt.

Schutz für Ehrenamtliche

Um Ehrenamtliche in dieser Hinsicht den Hauptamtlichen gleichzustellen, hat das Land Nordrhein-Westfalen eine Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche, die nicht bereits anderweitig geschützt sind, abgeschlossen.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Landes NRW hat einen Flyer "Sicherheit im Ehrenamt" erstellt, der eine Übersicht über die Haftpflicht- und Unfallversicherung des Landes gibt.

Weitere Ergänzungen zu den Landesversicherungen können sie dem Informationsblatt der Hansestadt Attendorn

als auch der Internetseite des zuständigen Ministeriums für Familien, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen entnehmen.

 

Kontakt

Stefan Lütticke »
Telefon: 02722 64-215
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular