Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Montag, 24. September 2018
Seiteninhalt

Fahrradfreundliche Gastronomie

Der touristische und alltägliche Radverkehr nimmt in der Hansestadt Attendorn eine immer stärkere Bedeutung ein. Nicht nur das Erkunden des Stadtgebietes und des Bigge-/Listersees sondern auch das Entdecken der Naturlandschaften in Attendorn ist mit dem Fahrrad ein völlig anderes Erlebnis. Dadurch, dass das Radfahren nahezu überall möglich ist und kurze Strecken schnell überwunden werden können, erfreut sich das Fahrrad einer immer größeren Beliebtheit.

"Gute Gastgeber für aktive Gäste"

Auch die heimische Gastronomie möchte diese positive Entwicklung fördern. Viele Betriebe haben sich daher entschlossen, an dem Projekt der Hansestadt Attendorn „Fahrradfreundliche Gastronomie“ teilzunehmen.

Für die Teilnahme unter dem Motto „Gute Gastgeber für aktive Gäste“ müssen die Betriebe folgende Kriterien erfüllen:

  • Fahrradständer oder Abstellmöglichkeiten für Fahrräder anbieten
  • Kostenloses Laden von Akkus von E-Bikes/Pedelecs
  • Bereitstellung von kostenlosem Werkzeug und Reparatursets
  • Bereitstellung aktueller Radwanderkarten, regionales Kartenmaterial sowie Bahn-und Bikeinformationen
  • kostenloses Auffüllen von Trinkflaschen mit Wasser

Diese Kriterien wurden in Zusammenarbeit mit dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.) aufgestellt und werden regelmäßig durch die Hansestadt Attendorn überprüft, damit ein gleichbleibender hoher Standard gewährleistet wird.

Die fahrradfreundlichen Gastronomiebetriebe erhalten ein Erkennungslogo, das für Jedermann erkennbar im Eingangsbereich der Lokalitäten befestigt wird und die Fahrradfahrer „Willkommen“ heißt.

Die teilnehmenden Betriebe:

  • Burg Schnellenberg
  • Café Harnischmacher
  • Hanse Hotel (ebenfalls klassifiziert als Bett und Bike Betrieb durch den ADFC)
  • Hanse Kogge
  • Harnischmacheres Milchbar
  • Höhlenrestaurant Himmelreich
  • Hotel zur Post
  • Königs Brotkorb
  • Leuchtturm am Biggesee
  • Panoramarestaurant Schnütgenhof
  • Romantik Hotel Platte
  • Café Moses
  • Landgasthof Roscheid
  • Landhaus Wörmge (ebenfalls klassifiziert als Bett und Bike Betrieb durch den ADFC).
Der Flyer "Fahrradfreundliche Gastronomie in Attendorn" (PDF, 529 kB) »

 

 

Kontakt

Tourist-Information »
Hansestadt Attendorn
Telefon: 02722 6574146
Fax: 02722 6574156
E-Mail oder Kontaktformular