Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Montag, 24. September 2018
Seiteninhalt

Sauerland Radring

Unterwegs auf alten Bahntrassen - Folgen Sie der Fledermaus!

84 km Fahrvergnügen für Familien und Tourenradler: Das ist der SauerlandRadring. Mitten durchs Herz des Sauerlandes verbindet er Finnentrop, Lennestadt, Schmallenberg und Eslohe auf entspannte Art und Weise. Auf jedem Kilometer gibt es Neues zu entdecken. Anstiege halten sich in Grenzen, weil die Strecke einer ehemaligen Bahntrasse folgt.

Wer danach noch fit ist, kann die neue Nordschleife dran hängen.

SauerlandRadring knüpft eine “Nordschleife” zum Hennesee

Der SauerlandRadring hat Zuwachs erhalten: Eine 40 Kilometer lange „Nordschleife“ schließt den beliebten Radweg nach Norden an die Bahnhöfe in Meschede und Freienohl an, verbindet ihn mit dem RuhrtalRadweg und nicht zuletzt mit dem Hennesee mit all seinen Freizeitangeboten.

Möglich wird die „Nordschleife“ durch den Bau eines Radweges auf der ehemaligen Bahntrasse durch das Wennetal, für den sich Straßen.NRW verantwortlich zeichnet. Dieser neue 2,50 Meter breite Weg reicht vom alten Bahnhof in Meschede-Wennemen bis Eslohe-Sallinghausen. Dabei wurde ein besonderer Asphalt gewählt, damit der Radweg neben den Radfahrern auch von Rollstuhl- und Inlinefahrern bequem genutzt werden kann. Ein druckfrischer Flyer informiert über die neuen Möglichkeiten am erweiterten SauerlandRadring.

Weitere Infos zum Sauerland Radring

Kontakt

Tourist-Information »
Hansestadt Attendorn
Telefon: 02722 6574146
Fax: 02722 6574156
E-Mail oder Kontaktformular