Inhalt

Gebäudeabbruch

Der Abbruch oder die Beseitigung von baulichen Anlagen bedarf bei folgenden Vorhaben keiner besonderen Genehmigung:

  1. genehmigungsfreie Anlagen nach § 66 Bauordnung NW
  2. Gebäude bis zu 300 m³ umbauten Raum,
  3. ortsfeste Behälter mit bis zu 300 m³ Fassungsvermögen,
  4. luftgetragene Überdachungen,
  5. Mauern und Einfriedungen,
  6. Schwimmbecken,
  7. Regale,
  8. Stellplätze für Kraftfahrzeuge,
  9. Lager- und Abstellplätze,
  10. Fahrradstellplätze,
  11. Camping und Wochenendplätzen,
  12. Werbeanlagen und Warenautomaten.

Die Genehmigungsfreiheit entbindet nicht von der Verpflichtung zur Einhaltung der Anforderungen, die in der Bauordnung NW, in Vorschriften aufgrund dieses Gesetzes oder in anderen öffentlich rechtlichen Vorschriften gestellt werden.