Hilfsnavigation
Donnerstag, 06. Mai 2021
Seiteninhalt
05.10.2020

6. Attendorner Kultursommer 2021

Sechs hochkarätige Veranstaltungen an fünf Mittwochabenden. Auch der 6. Attendorner Kultursommer wird wieder "kostenlos und draußen" stattfinden.

Auch im Sommer 2021 heißt es wieder: Kultur, kostenlos und draußen

Wie in den vergangenen fünf Jahren bietet die Hansestadt Attendorn Bürgern und Gästen auch im Sommer 2021 an fünf Mittwochabenden wieder ein breites Spektrum an Kultur. Das bewährte Konzept wird erweitert. Die gewohnten fünf Veranstaltungen werden um ein Konzert für Kinder ergänzt. 

Und das alles (wie gewohnt) kostenlos und draußen. 

30.06.2021: Bernd Klüser und Alain Frei

Den Auftakt macht in diesem Jahr Bernd Klüser mit einem Konzert für Kinder. Er lädt mit seinem Freund "Funny der Fuchs" zur Show, am Mittwoch, 30. Juni 2021, um 16.00 Uhr, am Feuerwehrhaus in Ennest ein.

Nach dem Auftritt von Bernd Klüser und dem Fux, kann ab 20.00 Uhr mit Comedian Alain Frei losgelacht werden. In seinen Stand-ups spielt der Schweizer Comedian mit dem Klischee des Deutschschweizers und überzeugt mit seinem pointiertem Humor. Der RTL Comedy Grand Prix Gewinner präsentiert neben den Eigenheiten der Schweizer seine Lieblingsthemen, Soziale Netzwerke sowie Alltagsrassismus.

07.07.2021: Gil Ofarim

Der nächste Halt ist am Mittwoch, 7. Juli 2021 auf der Burg Schnellenberg, wo Gil Ofarim performen wird. Der Sohn von Abi Ofarim ist schon mit Musikgrößen wie Justin Timberlake und den Backstreet Boys aufgetreten, teilte sich die Bühne mit Bon Jovi und Nena und war 2019 Überraschungssänger bei der Show "The Masked Singer". Der Musiker ist zudem regelmäßig in Film und Fernsehen präsent, wie im Jahr 1998 wo er seine erste Rolle in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hatte, in der er fünf Episoden lang sich selbst spielte. Zudem ist er als Synchronsprecher und Radio-Moderator tätig.

14.07.2021: Ö-Band

Eine Woche später, am Mittwoch, 14. Juli 2021 tritt die Ö-Band an der Badestelle Schnüttgenhof auf. Für Parkmöglichkeiten ist gesorgt. Die Band schließt sich aus einer Gruppe Profimusiker zusammen und gilt als einer der authentischsten "Tribute-Bands" von Herbert Grönemeyer. Die Mitglieder haben schon für die Scorpions, Heinz Rudolf Kunze und Matthias Reim gespielt.

21.07.2021: Stefanie Hertel 

Stefanie Hertel wird ein weiteres musikalisches Highlight bilden. Sie ergaterte 1992 den ersten Platz der "Superhitparade der Volksmusik" und nahm im Sommer 2019 als Panther verkleidet, an der ersten Staffel der Musikshow "The Masked Singer" teil. Zudem bringt die Sängerin 37-Jahre Bühnenerfahrung in die Hansestadt mit und wird, am Mittwoch, 21. Juli 2021 zusammen mit der  "DirndlRockband" den neu umgestallteten Rathausvorplatz mit einem Konzert einweihen.

28.07.2021: Duo Graceland

Zum Abschluss tritt das Duo Graceland, auf dem Kinovorplatz in Attendorn auf. Das Duo setzt sich aus den beiden Musikern Thomas Wacker und Thorsten Gary zusammen. Ganz nah am Original, aber ohne billig zu kopieren, erwecken sie die Songs des legendären Duos "Simon & Garfunkel" zu neuem Leben. Zusammen mit einem Streichquartett sorgen sie in der Hansestadt Attendorn am Mittwoch, 28. Juli 2021 für ein würdiges Revival der 60er und 70er Jahre. Mit dem Konzert geht ein Publikumswunsch in Erfüllung. 

Unterstüzung durch die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem

Auch in diesem Sommer unterstützt die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem die Veranstaltungsreihe.

Näherer Infos zu den einzelnen Veranstaltungen folgen.

Kontakt

Frank Burghaus »
Telefon: 02722 64-224
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular
Susanne Schnatz »
Telefon: 02722 64-142
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular

Attendorner Kultursommer

Der Attendorner Kultursommer ist eine Veranstaltung der Hansestadt Attendorn die erstmalig im Jahr 2016 ins Leben gerufen wurde.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils mittwochs abends um 20.00 Uhr an verschiedenen Orten in und um Attendorn. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Unterstützt wird das Event durch die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem.