Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Donnerstag, 20. Juni 2019
Seiteninhalt
29.05.2019

Euline Klimperbein & mehr

Die Musikschule der Hansestadt Attendorn bietet ab September 2019 wieder neue Kurse für die musikalische Früherziehung an. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich.

BABYKURS AB 6 MONATE BIS 18 MONATE

Die Musikschule der Hansestadt Attendorn will Kinder von Anfang an musikalisch fördern und bietet musikalische Früherziehung für die Jüngsten an. Hier machen die Kinder spielerisch ihre ersten positiven Erfahrungen mit Musik, lernen sich zur Musik zu bewegen und entdecken ihre eigene Stimme. Der Ablauf der Stunden ist sorgfältig auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt.

SPAß, TANZ UND BEWEGUNG IM "MUSIKGARTEN" AB 2 JAHREN

Im Kurs "Musikgarten" singen Kinder ab zwei Jahren Lieder über ihre Erlebniswelt wie das Zuhause, das Spielen oder die Tiere. Sie musizieren mit Orff-Instrumenten und lernen erste Reime. In dieser Eltern-Kind-Gruppe kommt auch der Spaß an Tanz und Bewegung nicht zu kurz.

"EULINE KLIMPERBEIN": KURSE FÜR KINDER AB 3 JAHREN

Kinder ab drei Jahren können im Kurs "Euline Klimperbein" nach Herzenslust singen, basteln und Musik machen. In dem Kurs für Eltern und ihre Kinder hören Kleine und Große musikalisch untermalte Geschichten und haben vor allem viel Spaß an Bewegung und Tanz.

"HALLO MUSIKATER"

So heißt der Kinderkurs für die Kleinen ab vier Jahren. Eine ausgewogene Mischung aus Singen, Basteln, Malen und Musik bildet den Rahmen der musikalischen Früherziehung. Spielerisch und ohne Zwang werden die Kinder an die Musik herangeführt und lernen erste Noten kennen.

Kurse ab September - Jetzt anmelden

Alle Kurse finden ab September in der Musikschule der Hansestadt Attendorn, Wiesbadener Straße 10, statt. Die Kursgebühren betragen 19,50 € im Monat. Die Kurse dauern jeweils 45 Minuten.

Weitere Informationen gibt es über die Geschäftsstelle der Musikschule.

Kontakt

Musikschule der Hansestadt Attendorn »
Telefon: 02722 2628
Fax: 02722 6336829
E-Mail oder Kontaktformular