Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon Twitter
Samstag, 25. November 2017
Seiteninhalt

"Ein Guru für Do-Ping"

Am 25. Januar 2018 führt die Theatergruppe Helden im Rahmen des Theaterprogramms der Hansestadt Attendorn in der Stadthalle die Komödie »Ein Guru für Do-Ping« auf.
25.01.2018
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Stadthalle Attendorn, Breslauer Straße 40, Attendorn
12.00 €
Ermäßigungen für Schüler, Studenten und im Vorverkauf sowie Abo und Mini-Abo möglich.
Hansestadt Attendorn
Christin Pape
Amt für Bildung, Sport, Kultur und Stadtmarketing
Telefon: 02722 64-226
E-Mail: kulturamt@attendorn.org

Komödie von Andreas Wening

Mit der Theatergruppe Helden.

Inhalt:

Die Welt von KFZ-Meister Günther Pöppel ist in Ordnung: Der Betrieb läuft gut, die Tochter Sandra ist sein ganzer Stolz und zwischendurch findet er immer noch ausreichend Zeit, sich mit seiner Frau Resi über die kleinen und großen Dinge des Ehelebens genüsslich zu streiten. Doch an einem Samstagvormittag wird seine Alltags-Idylle jäh unterbrochen. Seine verbiesterte Schwägerin Edda, die versehentlich gleich eine ganze Woche zu früh anreist, raubt mit ihren bissigen Kommentaren Günthers heilige Wochenendruhe … und dabei denkt sie nicht im Geringsten daran, noch mal nach Hause zu fahren. Zum anderen sorgt in der Werkstatt das Erscheinen zweier asiatischer Mönche aus Do-Ping für große Verwirrung.

Diese behaupten nämlich, das Plem-Plem-Orakel im Garten ihres Sushi-Klosters, habe Günther Pöppel als den nächsten Guru ihrer Bruderschaft bestimmt. Während sich der leicht unterbelichtete Michel Günthers Wagen für ein Heavy-Metal-Konzert in Berlin ausleiht, gefällt sich dieser zunehmend mehr und mehr in seiner Rolle als Guru. Erleuchtet tauscht er den Blaumann gegen eine Mönchskutte und zelebriert völlig neue spirituelle Rituale: Die „Grill-Meditation“ oder „erhabene Bier-Zeremonie“ finden auch gleich sehr schnell begeisterten Zulauf durch die männlichen Mitglieder des Ortes. Dies ruft allerdings nicht nur die Reporter der lokalen Presse auf den Plan.

Hier gibt es die Karten

Eintrittskarten zu den Einzelveranstaltungen erhalten Sie

  • im Bürgerbüro Attendorn, Tel.: 02722 64-100
  • an der Tourist-Information am Rathaus, Tel.: 02722 64-140
  • per E-Mail an das Kulturamt oder telefonisch unter 02722 64-224 oder -226
  • über die Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 €/Minute Festnetz, max. 0,60 € aus allen Mobilfunknetzen)
  • online unter www.tickets.attendorn.de
  • bei allen ad-ticket-Vorverkaufsstellen

Das Mini-Abo und das 5er-Abo erhalten Sie

  • im Bürgerbüro Attendorn, Tel.: 02722 64-100
  • an der Tourist-Information am Rathaus, Tel.: 02722 64-140
  • per E-Mail an das Kulturamt oder telefonisch unter 02722 64-224 oder -226

Infofolder zum Download

Den Infofolder zum Theaterprogramm der Hansestadt Attendorn 2016/2017 mit allen Stücken, Eintrittspreisen und weiteren Infos können sich Interessierte HIER herunterladen.

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »