Hilfsnavigation
Dienstag, 07. Juli 2020
Seiteninhalt

Bigfoot und Wolpertinger

"Fantastische Wesen" präsentiert das Südsauerlandmuseum in Attendorn ab Sonntag, 28. Juli 2020, und führt die Gäste in detaillierten Konstruktionen auf die Spuren der abenteuerlichsten Geschöpfe.

Seeungeheuer ziehen Matrosen in die Tiefe

Fabelwesen sind Geschöpfe, deren äußere Erscheinung durch die Fantasie der Menschen geprägt ist und deren Existenz nicht belegt werden konnte. Die meisten Geschöpfe aus diesen Erzählungen sind aus Sicht der Naturwissenschaft völlig unwahrscheinlich.

Kryptozoologen und Kryptobotaniker beschäftigen sich ihrerseits mit den Wesen, deren Existenz nicht richtig belegt ist. Gibt es wirklich wilde Affenmenschen in den Wäldern? Könnte es sein, dass in den Tiefen des Ozeans Saurier überlebt haben? Die gewaltige Seeschlange, die Schiffe zertrümmert und Matrosen hinab in die Tiefe zieht, lebt seit dem Altertum in Abenteuergeschichten weiter.

Die Ausstellung zeigt lebensgroße und detaillierte Rekonstruktionen kryptischer Lebewesen in eindrucksvollen Szenarien. Begegnen Sie dem legendären Riesen Bigfoot aus den Wäldern Nordamerikas oder der riesigen Seeschlange.

Auge in Auge mit dem Yeti

Stehen Sie Yeti, dem weiß behaarten Mischwesen des Himalayas, gegenüber. Staunen Sie über die merkwürdigen Morgenstern-Nasobeme oder den riesigen Vogel Rock, mit dem Sindbad der Seefahrer über die Meere flog.

Natürlich dürfen auch die sagenumwobenen bayerischen Wolpertinger in ihrer großen Artenvielfalt nicht fehlen. Tauchen Sie ein in eine fantastische Welt! Ein Abenteuer für die ganze Familie.

Hygienregeln beachten

Im Museum gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Das Tragen eines Mundschutzes sowie das Einhalten des Mindestabstandes sind Pflicht.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Für die Sonderausstellung „Fantastische Wesen“ gelten die folgenden Preise:

Erwachsene: 5,- € pro Person

Kinder, Schüler, Ermäßigte: 3,- € pro Person

Familien: 9,50 €

Schulklassen: 10,- €

Führungen: 60,- €

Das Museum ist von Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 11.00 bis 15.00 Uhr und sonntags von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Kontakt

Südsauerlandmuseum »
Telefon: 02722 3711
Fax: 02722 631967
E-Mail oder Kontaktformular