Hilfsnavigation
Mittwoch, 19. Februar 2020
Seiteninhalt
15.01.2020

Wohlfühl-Präsentkorb für Uta Kemmerich

Neben der regulären Dezember-Verlosung der beliebten Baustellen-Bonusheft-Aktion in der Hansestadt Attendorn fand in diesen Tagen auch die Verlosung des Hauptgewinns für das Jahr 2019 statt.

Die beliebte Baustellen-Bonusheft Aktion der Hansestadt Attendorn sorgt für Freude

Im April 2016 wurde das Baustellen-Bonusheft als besonderes Baustellen-Extra für die Kunden der Attendorner Geschäfte im Rahmen der Innenstadtentwicklung eingeführt.

Das beliebte Baustellen-Bonusheft bietet den Kunden der Attendorner Einzelhändler und Dienstleister die Möglichkeit, in den teilnehmenden Geschäften ab einem Einkaufswert von 5 € einen Stempel zu sammeln. Volle Bonushefte können dann in der Tourist-Information in der Kölner Straße 9 abgegeben werden. Damit nimmt der Kunde an einer monatlichen Verlosung mit attraktiven Preisen aus dem Attendorner Einzelhandel teil.

Hauptgewinn

In diesen Tagen fand sowohl die reguläre Dezember-Verlosung als auch die Verlosung eines Überraschungs-Hauptgewinns für das Jahr 2019 statt.

Die glückliche Gewinnerin des Hauptgewinns ist Uta Kemmerich aus Attendorn, die sich über einen Wohlfühl-Präsentkorb freuen darf. Enthalten sind unter anderem ein Geschenkgutschein der Nicolai-Apotheke für Gesundheits- und Wellnessprodukte in Höhe von 75 €, ein portabler Lautsprecher aus dem Hause Euronics XXL Corte sowie Attendorner Iserköppe aus der Conditorei Harnischmacher.

Fünf Dezember-Gewinner

Zudem dürfen sich fünf Stempelsammler über die Preise der Dezember-Verlosung freuen:

  • Andrea Schinkelewitz: 10 €-Gutschein, Wäsche Brake
  • Hans-Joachim Schmitz: Trussardi Duschgel, Parfümerie Aurel
  • Ingeborg Jöhren: 10 €-Gutschein, Optik Niedergesäss
  • Edeltrud Keseberg: 10 €-Gutschein, Wäsche Brake
  • Gaby Hellner: 10 €-Gutschein, Nicolai-Apotheke

2020 geht es weiter

Die Aktion geht auch im Jahr 2020 weiter. Es können also weiterhin Stempel in allen teilnehmenden Geschäften in der Attendorner Innenstadt gesammelt und die vollen Bonushefte in der Tourist-Information abgegeben werden.

Kontakt

Bettina Honhoff »
Telefon: 02722 64-208
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular