Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Freitag, 20. September 2019
Seiteninhalt
06.09.2019

Seniorenrat und Jugendparlament unter einem Dach

Der Seniorenrat und das Jugendparlament der Hansestadt Attendorn sind mit einem gemeinsamen Stand auf dem Stadtfest vertreten. Hier gibt es Infos zu gemeinsamen Projekten.

Zeit für offene Fragen

In einer Pressemitteilung des Seniorenrates heißt es: 

"Auf dem diesjährigen Stadtfest am 7. und 8. September 2019 ist der Seniorenrat der Stadt Attendorn gemeinsam mit dem Jugendparlament der Hansestadt „unter einem Dach“ vertreten. Gemeinsam möchten sie die ältere Generation sowie die Jugend an diesem Wochenende ansprechen. Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt haben an diesem Wochenende Gelegenheit, Fragen zu stellen und an einer attraktiven Verlosung teilzunehmen. Jugendparlament und Seniorenrat möchten über ihre Arbeit informieren und zukünftige Projekte vorstellen.

Am Stand, der sich in der Nähe des Marktplatzes befindet, werden vom Seniorenrat kostenlos Notfallboxen und attraktive Stofftaschen verteilt. Des Weiteren wird eines der zwei E-Bikes vorgestellt, die man kostenlos leihen kann. Das Jugendparlament verteilt kostenlos Brotdosen, die mit nützlichen Artikeln bestückt sind. Zudem können die Besucher eine Tüte Popcorn für 1,00 € erwerben. Der eingenommene Betrag wird zum Ende dieser Aktion der Attendorner Tafel für soziale Zwecke zur Verfügung gestellt.

Neu: Umfrage mit einer Wunschliste

Ferner können die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt die Gelegenheit nutzen, auf einer Wunschliste zu vermerken, wie man die Hansestadt für Jugendliche und die ältere Generation attraktiver gestalten kann. Beide Gremien planen nach erfolgter Auswertung der Umfrage, die Ergebnisse an die Verwaltung zu übergeben. Das Jugendparlament der Hansestadt Attendorn hat auf seiner Homepage: www.jugendparlament-attendorn.de  eine Online-Umfrage eingerichtet, an der die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben teilzunehmen.

Der Stand ist an beiden Tagen von 11.00 bis 18.00 Uhr mit kompetenten Ansprechpartnern beider „Fraktionen“ besetzt. Nutzen Sie die Gelegenheit! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!"