Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Samstag, 25. Mai 2019
Seiteninhalt
30.04.2019

Endspurt in der Donnerwenge

Endspurt auf der Baustelle Donnerwenge in Attendorn: Ab Mittwoch, 8. Mai 2019, wird mit den noch ausstehenden Asphalt- und Beleuchtungsarbeiten begonnen. Am Samstag, 11. Mai 2019, ist hierfür eine Vollsperrung erforderlich.

Abschließende Arbeiten

Die Firma Straßen- und Tiefbau GmbH aus Kirchhundem hat bereits im Jahr 2018 mit dem endgültigen Ausbau der Straße Donnerwenge in Attendorn begonnen. Nach der witterungsbedingten Winterpause sollen nun die noch ausstehenden Asphalt- und Beleuchtungsarbeiten ausgeführt werden.

Dazu ist am Samstag, 11. Mai 2019, eine Vollsperrung der Straße notwendig, um die Asphaltdeckschicht aufbringen zu können. Weitere Arbeiten in den Randbereichen werden unter Einengung der Fahrbahn oder halbseitiger Sperrung durchgeführt.

Beschilderung beachten

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die im Baustellenbereich aufgestellten Verkehrszeichen zu beachten. Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Kontakt

Frederik Schmidt »
Telefon: 02722 64-340
Fax: 02722 64-327
E-Mail oder Kontaktformular
Danica Struck »
Telefon: 02722 64-240
Fax: 02722 64-300
E-Mail oder Kontaktformular