Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Freitag, 24. Mai 2019
Seiteninhalt
10.05.2019

Hansefrühstück

Am Samstag, 11. Mai 2019,  wird zum dritten Mal das beliebte Hansefrühstück in der Attendorner Innenstadt veranstaltet. Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Schlemmen auf dem Rathausvorplatz

Auf dem Rathausvorplatz gibt es am Samstag, 11. Mai 2019, von 9.00 Uhr bis ungefähr 14.00 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, bei dem Kinder und Erwachsene nach Herzenslust schlemmen und genießen können. Frische Brötchen, Brot, Müsli, Aufschnitt, Käse, Marmelade und vieles mehr lassen keine Wünsche offen. Es gibt „Kaffee satt“, und auch ein Gläschen Sekt wird nicht fehlen, um angemessen ins Wochenende zu starten.

Die Tickets für das Hansefrühstück sind in der Tourist-Information und im Bürgerbüro der Hansestadt Attendorn sowie bei der Bäckerei König und im Gasthaus Attendorn erhältlich. Die Karten kosten im Vorverkauf 9,50 Euro für Erwachsene und 4,00 Euro für Kinder. Sollte es noch ein Rest-Kontingent geben, sind an der Tageskasse Tickets zum Preis von 10,50 Euro für Erwachsene und 5,00 Euro für Kinder erhältlich. Für Erwachsene gibt es neben dem Frühstücksbuffet Kaffee satt inklusive. Wie es sich für die Fairtrade-Stadt Attendorn gehört, handelt es sich um fair gehandelten Kaffee.

Geist der Hanse lebendig machen

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus. In dem Fall können die Tickets als Gutscheine im Gasthaus Attendorn und bei der Bäckerei König eingelöst werden. Der Veranstalter würde die Absage jedoch rechtzeitig veröffentlichen.

Eine wichtige Aufgabe für die Mitgliedsstädte der Hanse ist es, ihr Bewusstsein als Hansestadt zu pflegen oder neu zu entdecken. Dazu hat der Städtebund einen „Tag der Hanse" ins Leben gerufen. An einem zuvor festgelegten Tag im Jahr begeht jede Hansestadt für sich und - soweit machbar - alle Mitgliedsstädte gemeinsam diesen Festtag. Susanne Schnatz vom Stadtmarketing: „Mit dem Hansefrühstück wollen wir den Geist der Hanse wieder lebendig machen. So können wir die Menschen auf die Hanse-Geschichte Attendorns aufmerksam machen.“

Kontakt

Susanne Schnatz »
Telefon: 02722 64-142
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular