Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Donnerstag, 16. August 2018
Seiteninhalt

Radroute Repetal

Neben dem Biggesee ist auch das Repetal ein Paradies für Radfahrer. Es reizt mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und der hügeligen Landschaft. Nicht nur das Bundesgolddorf Niederhelden ist immer einen Besuch wert. Auch die größeren Orte Helden und Dünschede sowie alle anderen kleineren Dörfer im Repetal haben ihren Charme. Wer die Radroute Repetal befährt, kann sich von der Schönheit dieser Region überzeugen, denn es geht durch Dünschede, Röllecken, St. Claas, Niederhelden, Helden, Repe, Rieflinghausen, Hofkühl und Berlinghausen sowie über den Sonnenberg.

Die Radroute Repetal ist ca. 20 km lang und hat zusätzlich ca. 13 km Verbindungswege. Auf Ihrer Tour lassen Sie zwar einige Meter Höhenunterschied hinter sich. Durch diese überwiegend moderaten Steigungen ist die Route dennoch vor allem für Hobbyradfahrer und Familien bestens geeignet. Die Radroute Repetal ist ein Rundweg. Sie können an jeder beliebigen Stelle einsteigen. Hinweistafeln geben Informationen über Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Flyer zur Radroute Repetal (PDF, 3,3 MB) »

Hier gibt es die GPS-Daten der Strecke zum Runterladen auf ein Navigationsgerät:

Radroute Repetal zum Download

Alternative Route für Rennradfahrer

Lob & Kritik

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Radroute Repetal?

Fehlen Ihnen Hinweisschilder? Haben Sie Lob oder Kritik?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Tourist-Information »
Hansestadt Attendorn
Telefon: 02722 6574146
Fax: 02722 6574156
E-Mail oder Kontaktformular