Inhalt

Wohnungsgeberbestätigung

Nach § 19 Bundesmeldegesetz ist der Wohnungsgeber verpflichtet, bei der An- oder Abmeldung mitzuwirken. Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine von ihm beauftragte Person den Einzug oder den Auszug schriftlich oder elektronisch innerhalb einer Frist von zwei Wochen zu bestätigen.

Das Unterlassen der Bestätigung über einen Ein- oder Auszug sowie die falsche oder nicht rechtzeitige Bestätigung des Ein- oder Auszugs können als Ordnungswidrigkeiten mit Geldbußen bis zu 1.000 Euro geahndet werden.

Wohnungsgeber können eine Wohnungsgeberbestätigung direkt in unserem Bürgerportal übermitteln: Zur Wohnungsgeberbestätigung (elektronischen Ausweis eID erforderlich!)

Hier finden Sie eine PDF Vorlage für eine Wohnungsgeberbestatigung die Sie ausdrucken und Ihrem Vermieter zur Unterschrift vorlegen können.