Inhalt

Kinderreisepass

Benötigte Unterlagen:

  • Ein aktuelles Lichtbild (biometrietauglich) des Kindes.
  • Der bisherige Kinderausweis/Kinderreisepass (wenn ein solches Dokument bereits ausgestellt wurde). Sofern der Kinderreisepass nicht durch die Stadt Attendorn ausgestellt wurde, ist zusätzlich eine aktuelle Geburts- oder Abstammungsurkunde mitzubringen.
  • Sofern es sich um die erstmalige Ausstellung eines Dokumentes handelt oder das bisherige Dokument verloren wurde, ist zwingend eine aktuelle Geburts- oder Abstammungsurkunde zur Identifizierung mitzubringen.
  • Das Kind muss anwesend sein.

Weitere Infos:

Der Kinderreisepass ist durch die gesetzlichen Vertreter zu beantragen. Sofern die Sorgeberechtigung nur einem Elternteil obliegt, ist dies entsprechend nachzuweisen (z. B. durch Vorlage des Scheidungsurteils). Bei der Beantragung eines Kinderreisepasses haben sich die Antragsteller durch ihre Personalausweise oder Reisepässe auszuweisen.

Die Gebühren für den Kinderreisepass betragen 13,00 Euro. Die Gebühren für die Verlängerung belaufen sich auf 6,00 Euro.

Das Kind ist zur Antragstellung und zur Verlängerung mitzubringen.

Kinderreisepässe werden für die Dauer von einem Jahr, längstens jedoch bis einen Tag vor dem 12. Geburtstag ausgestellt. Eine Verlängerung ist nur möglich, sofern die Gültigkeit der erstmaligen Ausstellung noch nicht abgelaufen ist. Für die Verlängerung ist ein aktuelles (biometrietaugliches) Lichtbild vorzulegen.

Alte Dokumente können auf Wunsch ungültig wieder ausgegeben werden.

Formulare