Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Dienstag, 19. März 2019
Seiteninhalt

Aktuelles

 

Suchergebnis (1424 Mitteilungen)

28.02.2019
Richeza-Preis für Attendorn

Die Hansestadt Attendorn wird für ihre Verdienste um die deutsch-polnische Verständigung mit dem Richeza-Preis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
weiterlesen »

27.02.2019

Auf Einladung von KULTURa referiert Prof. Dr. Friedhelm Decher am Sonntag, 10. März 2019, um 11.00 Uhr über "Leben und Denkwege der Hannah Arendt".
weiterlesen »

Attendorn an der Copacabana

Seit dem Sommer 2018 entdeckt die Attendorner Schülerin Marie Bilsing ein fremdes Land. Einen ersten Reisebericht aus Brasilien gibt es hier.
weiterlesen »

25.02.2019
Experimente mit Energie

Bei dem laufenden Energiesparprojekt in Attendorn wurden den Schulen in diesen Tagen zahlreiche neue Messgeräte übergeben. Die jungen Energiewächter gingen sogleich mit Feuereifer an die Arbeit.
weiterlesen »

25.02.2019
Mutzke: Konzert wird verschoben

Das für Freitag, 8. März 2019, geplante Konzert von Max Mutzke & monoPunk wird aus produktionstechnischen Gründen auf Donnerstag, 9. Mai 2019, 20 Uhr, verschoben.
weiterlesen »

25.02.2019
Taschengeldbörse Attendorn

Die Freiwilligenzentrale des Diakonischen Werkes ruft in Zusammenarbeit mit der Hansestadt Attendorn sowie dem AGIL-Seniorenbüro und dem Attendorner Jugendparlament die Taschengeldbörse "AtTa" ins Leben. Guido Raith vom AGIL-Büro und Patrick Schauerte von der Hansestadt Attendorn koordinieren das neue Angebot.
weiterlesen »

25.02.2019
Besuch aus dem Bundestag

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari besuchte vor einigen Tagen den Attendorner Bürgermeister Christian Pospischil.
weiterlesen »

25.02.2019
Tango de Concierto

In Zusammenarbeit mit KULTURa lädt der Kulturring der Hansestadt Attendorn alle Kulturinteressierten für Freitag, 15. März 2019. um 20.00 Uhr, zum Konzert plus Literatur in die evangelische Erlöserkirche ein.
weiterlesen »

22.02.2019
Rohrbruch Am Hollenloch

Aufgrund eines Rohrbruchs einer Entwässerungsanlage kommt es im Bereich der Straße Am Hollenloch in Attendorn zu Verkehrsbehinderungen.
weiterlesen »

22.02.2019

Am Montag, 11. März 2019, wird um 20.00 Uhr in der Stadthalle Attendorn die Komödie "Der Muttersohn" mit Tanja Schumann und Kay Szacknys in den Hauptrollen aufgeführt.
weiterlesen »

21.02.2019

Vor einigen Tagen fand das erste generationsübergreifende Treffen zwischen dem Attendorner Jugendparlament und dem Seniorenrat statt.
weiterlesen »

21.02.2019
Wochenmarkt wird verlegt

Am Samstag, 2. März 2019, findet der Wochenmarkt in Attendorn an anderer Stelle statt.
weiterlesen »

14.02.2019
Infos zum Bürgerpark

Am Mittwoch, 20. Februar 2019, findet um 19 Uhr auf Einladung der Hansestadt Attendorn  im Restaurant der Stadthalle eine Informationsveranstaltung zur Neugestaltung des geplanten Bürgerparks statt.
weiterlesen »

14.02.2019
Kinosoirée in der Erlöserkirche

Mit einem erfrischenden Plädoyer für ein tolerantes Miteinander lädt die evangelische Kirchengemeinde Attendorn am Dienstag, 19. Februar 2019, um 19.30 Uhr zum Film-Abend in den Konfirmandensaal der Erlöserkirche ein.
weiterlesen »

14.02.2019
Das

Vom 20. Februar bis zum 21. März 2019 kann die Foto-Ausstellung "Echt" in der Galerie des Rathauses der Hansestadt Attendorn besucht werden. Die Künstlerin Jolanta Igielska stellt die Menschen ihrer polnischen Heimatstadt Rawicz in eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Bildern vor.
weiterlesen »

13.02.2019
Teil- und Vollsperrung L697

In der Zeit vom 14. bis 18. Februar 2019 kommt es zwischen Plettenberg-Lettmecke und der Stadtgrenze Attendorn-Nuttmecke zu Verkehrsbehinderungen. Dies teilt Straßen.NRW mit.
weiterlesen »

13.02.2019
Frauenarbeitskreis überreicht Scheck an Wohngruppe Hof Milstenau

Der parteiübergreifende Frauenarbeitskreis und die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Attendorn Marion Terschlüsen haben als gemeinsame Veranstalterinnen der Attendorner Frauenmesse einen Scheck in Höhe von 1.096,25 Euro an die Wohngruppe Hof Milstenau des Josefshauses Olpe überreicht.
weiterlesen »

12.02.2019
Seniorenrat vergibt Zertifikat an Vogel Orthopädie

Der Seniorenrat der Hansestadt Attendorn hat das Fachgeschäft Vogel Orthopädie als besonders seniorenfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.
weiterlesen »

12.02.2019
Workcamps für Jugendliche

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge organisiert jedes Jahr internationale Jugendbegegnungen und Workcamps. In den Schulferien können Jugendliche und junge Erwachsene hier Gleichaltrige aus ganz Europa kennenlernen.
weiterlesen »

06.02.2019
Kaisereiche und Einheitslinde

Als in den vergangenen Tagen die Pläne für die Umgestaltung des Klosterplatzes in Attendorn vorgestellt wurden, gab es zahlreiche Nachfragen zu den Bäumen in der Innenstadt.
weiterlesen »

05.02.2019
Gebietsreform 1969

Durch die Kommunale Neuordnung des Kreises Olpe erhielt die Stadt Attendorn im Jahr 1969 ihr heutiges Gesicht.
weiterlesen »

05.02.2019
Familienführung

Das Südsauerlandmuseum lädt für Sonntag, 10. Februar 2019, um 15.00 Uhr, zur Familienführung durch die Sonderausstellung "Shalom & Mazel Tov" ein.
weiterlesen »

02.02.2019
Weihnachtsbeleuchtung

In der Hansestadt Attendorn wird an dem Wochenende 9. und 10. Februar 2019 die beliebte Weihnachtsbeleuchtung abgehängt. Dabei kommt es zu Vollsperrungen für den Autoverkehr.
weiterlesen »

01.02.2019
Umgestaltung Rathaus-Umfeld

Bei der Umsetzung des Innenstadtentwicklungskonzeptes (IEK) wird in der Hansestadt Attendorn ab dem 11. Februar 2019 mit den umfangreichen Veränderungen im Rathaus-Umfeld (Am Seewerngraben, Klosterplatz, Rathausplatz und Kölner Straße) das nächste große Kapitel aufgeschlagen.
weiterlesen »

Wenn Frauen töten...

Lydia Benecke kommt am Sonntag, 7. April 2019, erneut nach Attendorn. Ab 19.00 Uhr präsentiert die Kriminalpsychologin ihren Vortrag "PsychopathINNEN - Tödliche Frauen" in der Stadthalle. Der Vorverkauf hat begonnen.
weiterlesen »

Seite: << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 57 | > | >>

Kontakt

Hansestadt Attendorn »
Telefon: 02722 64-0
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular