Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon Twitter
Montag, 19. Februar 2018
Seiteninhalt
11.03.2016

Planungsworkshop zur Gestaltung des Jugendtreffs

In der Niedersten Straße 19 eröffnet schon bald ein Jugendtreff. Im Rahmen eines Planungsworkshops am 11. März 2016 um 15.30 Uhr können sich Jugendliche an der Gestaltung der neuen Räumlichkeiten beteiligen.

Neueröffnung in der Niedersten Straße

Schon seit vielen Jahren ist es ein gemeinsames Anliegen der Hansestadt Attendorn und des Jugendzentrums Attendorn, einen Jugendtreff in zentraler Lage zu eröffnen. Insbesondere im Rahmen des Planungsprozesses zur Innenstadtentwicklung wurde von Jugendlichen häufig der Wunsch nach einem zentralen Treffpunkt in der Innenstadt geäußert.

Diesem Wunsch kann mit der Eröffnung eines Jugendtreffs in der Niedersten Straße 19 nun Rechnung getragen werden. Auch der Ratraum, das Beratungsbüro der Aufsuchenden Jugendarbeit, zieht aus dem Rathaus in die neuen Räumlichkeiten um und komplettiert somit das umfassende Angebot für Jugendliche an einem Standort in der Innenstadt.

Jugendliche an Gestaltung beteiligen

Um die potenziellen künftigen Besucher an der Gestaltung der Räumlichkeiten und der Angebotspalette des Jugendtreffs teilhaben zu lassen, findet am Freitag, dem 11. März 2016, um 15.30 Uhr ein Planungsworkshop in der Niedersten Straße 19 statt, zu dem alle Jugendlichen ab 12 Jahren herzlich eingeladen sind. Hier können die Jugendlichen eigene Ideen und Wünsche einbringen und sich aktiv an der Gestaltung des Jugendtreffs beteiligen, der so zu einem Gemeinschaftsprojekt werden soll.

Für Rückfragen zum Jugendtreff steht Otto Haberkamp, Leiter des Jugendzentrums Attendorn, gerne zur Verfügung.

Kontakt

Jugendzentrum Attendorn »
Otto Haberkamp
Telefon: 0170/5215648
E-Mail oder Kontaktformular