Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Dienstag, 23. Juli 2019
Seiteninhalt
11.03.2019

Gesundheitstag im Rathaus

Die Beschäftigten der Hansestadt Attendorn nahmen an einem ganztägigen Gesundheitstag im Rathaus teil.

"Bewege Dich!/Achte auf Dich!/Tu Dir Gutes!"

Unter dem Motto "Bewege Dich!/Achte auf Dich!/Tu Dir Gutes!" gab es zahlreiche Angebote aus den Themenbereichen Bewegung, Achtsamkeit und Ernährung. Von der Bewegungspause mit Lea Feldmann, einer Powernap-Station und Schnupper-Sportkursen mit Dajana Rüsche bis hin zum Ernährungsparcours und einem Balance-Check reichte das Angebot.

Die regionalen Gesundheitskassen beteiligten sich mit Infoständen und Vorträgen. Gut besucht war die Smoothie-Bar, an der Eva Hennes neben den schmackhaften Fitmachern auch basische Energiekugeln und Rezepte zum Selbermachen anbot.

"Mit dem Gesundheitstag hat die Hansestadt Attendorn einen Impuls gesetzt!"

Verantwortlich für diesen Aktionstag im Rathaus war Natalie Richard von der Stadtverwaltung: "Mit dem Gesundheitstag hat die Hansestadt Attendorn einen Impuls und einen Auftakt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ein gesundes Jahr 2019 gesetzt. Mit dieser Veranstaltung wurde unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement ein weiterer Baustein hinzugefügt und somit die Aktivität und Gesunderhaltung der Mitarbeitenden nachhaltig gefördert."

Bereits vor dem Gesundheitstag präsentierte sich die Hansestadt Attendorn in den vergangenen Monaten mit einigen Personalentwicklungsmaßnahmen wie verschiedenen Sportkursen, einem Selbstverteidigungs-Seminar und Englisch-Sprachkursen als attraktive Arbeitgeberin.

Nachhaltigkeit des Gesundheitstages

Für Bürgermeister Christian Pospischil steht fest: "Der Gesundheitstag wird nicht nur für die Beschäftigten der Hansestadt Attendorn nachhaltig wirken. Von gesunden und leistungsfähigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern profitieren nicht zuletzt auch die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt."

 

 

Kontakt

Natalie Richard »
Telefon: 02722 64-216
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular