Hilfsnavigation
Dienstag, 20. Oktober 2020
Seiteninhalt
18.07.2019

Dörfer im Schützenfest-Fieber

Mit Ennest, Helden und Valbert stehen am Wochenende gleich drei Schützenfeste im Raum Attendorn auf dem Programm.

Traditioneller Frühschoppen

Am Freitag, 19. Juli 2019, geht es um 14 Uhr in Valbert los, wenn das "Kinderfest vorm Schützenfest" das Party-Wochenende einläutet. Für die "Großen" ist der Samstag und Sonntag entscheidend: Da wird am Samstag, 20. Juli 2019, ab 15.30 Uhr um die neue Königswürde geschossen.  Königskrönung und Ball schließen diesen Tag ab. Nach dem traditionellen Frühschoppen ermitteln die Jungschützen am Sonntag ab 15.00 Uhr ihren Prinzen. Mit dem Großen Zapfenstreich und der Party endet dann der Sonntag in Valbert.

In Ennest starten die Schützen am Samstag, 20. Juli 2019. Der Festzug am Festsonntag und Schützenfestmontag ist eine Attraktion für die immer steigende Besucherzahl. Neben spannenden Wettkämpfen unter der Vogelstange sorgt eine fröhliche Atmosphäre in und um die Ennester Schützenhalle für viele unbeschwerte Stunden. Hier ist besonders der traditionelle Frühschoppen am Montagmorgen zu erwähnen, der für Besucher nicht nur aus dem Ort zu einem festen Termin im Schützenfest-Kalender geworden ist.

Großer Festzug

Auch in Helden wird an diesem Wochenende von Samstag bis Montag gefeiert. Direkt am Samstag, 20. Juli 2019 wird der Jungschützenkönig ermittelt. Am Sonntag steht der große Festzug im Mittelpunkt, bei dem sich die Majestäten nebst Hofstaat präsentieren, ehe am Abend kräftig gefeiert wird. Das Vogelschießen, die Proklamation des neuen Königs sowie – nicht zu vergessen – der Frühschoppen stehen dann am Montag auf dem Programm.

Kontakt

Schützenverein Valbert gegr. vor 1582 e. V. »
1. Vorsitzender Dominik Busch
Telefon: 02358 276601
Fax: 032121004874
E-Mail oder Kontaktformular
Schützenverein "St. Margareta" Ennest 1899 e. V. »
Christian Busch
Telefon: 02722 657700
St. Sebastianus-Schützenbruderschaft e. V. Helden »
Georg Schulte
Telefon: 02721 10765