Inhalt
Datum: 08.03.2022

"Wir zünden ein Licht an!"

Der Franziskuskreis Attendorn lädt am Freitag, 11. März 2022, um 19 Uhr, am Franziskanerportal vor dem Attendorner Rathaus dazu ein, ein Licht für die Menschen in der Ukraine und für den Frieden in der Welt anzuzünden.

"Für die Menschen in der Ukraine und für den Frieden der Welt!"

In der Pressemitteilung des Franziskuskreises heißt es weiter:

"Mit den angezündeten Kerzen soll auf dem Platz vor dem Rathaus das Peace-Symbol gebildet werden als Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Kriegshandlungen und als Ausdruck der Fassungslosigkeit angesichts der Geschehnisse in der Ukraine. Die Hoffnung auf Dialog, Waffenruhe und das Ende aller Kriegshandlungen wird in ein gemeinsames Gebet einfließen.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wird dazu eingeladen, eigene Kerzen oder Windlichter mitzubringen, es werden aber auch Kerzen bereitgestellt. Aus Gründen des Coronaschutzes werden die Teilnehmenden gebeten, Masken zu tragen."