Inhalt

Kulturring: ARUNDOSquintett

Sommerliche Musik gepaart mit hochkarätiger Ensemble-Leistung bietet das ARUNDOSquintett. Dazu gibt es kühle Getränke.

Datum:

14.05.2023

Uhrzeit:

17:00 Uhr

Ort:

Alter Bahnhof, Am Zollstock 17, Attendorn

Preis:

ab 16 € (incl. zwei Getränke)

Termin exportieren

Preisgeköntes Ensemble

Mit individueller Spielfreude, interpretatorischer Frische und homogenem Zusammenspiel hat das 2013 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln gegründete, international besetzte Ensemble schnell die internationalen Jurys überzeugt.

Das ARUNDOSquintett wurde Preisträger der Kammermusikwettbewerbe Antón García Abril 2014 und Castilla y León 2015, außerdem Stipendiat der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und Gewinner der Konzertreihe Best of NRW 2016. Das Ensemble qualifizierte sich für Teilnahmen beim ARD-Musikwettbewerb 2014, Carl-Nielsen-Wettbewerb 2015 und Osaka International Chamber Music Competition 2017.

Umfangreiches Repertoire

Die fünf Mitglieder des ARUNDOSquintetts blicken auf künstlerisch herausragende Abschlüsse und zahlreiche erfolgreiche Wettbewerbe zurück. Sie sind solistisch und kammermusikalisch aktiv und gastieren regelmäßig in renommierten Orchestern im In- und Ausland.

Das umfangreiche Repertoire des Ensembles reicht vom Klassiker Anton Reicha und Bearbeitungen aus der Romantik über die französische und deutsche Bläserkammermusik des 20. Jahrhunderts bis hin zu ganz aktuellen Kompositionen. Die Erweiterung des musikalischen Horizonts liegt dem ARUNDOSquintett ebenso am Herzen wie eine abwechslungsreiche, kluge Gestaltung der Programme über Epochen und Stile hinweg – und last but not least der Dialog mit dem Publikum, angeregt durch seine eigeneARUNDOSquintett Konzertmoderationen.

Besetzung:

Anna Saha – Flöte

Yoshihiko Shimo – Oboe

Christine Stemmler – Klarinette

Lisa Rogers – Horn

Yuka Maehrle – Fagott

Tickets für Musik und Getränke

Ihre sommerliche Musik von Komponisten verschiedener Nationalitäten lässt sich perfekt mit dem einen oder anderen Gläschen Wein kombinieren – in Form einer „Musikalischen Weinreise“.

Die Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. Schüler und Studenten zahlen 11 Euro im Vorverkauf und 13 Euro an der Abendkasse. Im Preis sind jeweils zwei Getränke eingeschlossen.