Inhalt

Dr. Mark Benecke

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe. Das Publikum bekommt in seinem Vortrag einen unterhaltsamen Einblick in seine Arbeit.

Datum:

22.08.2022

Uhrzeit:

20:00 Uhr

Ort:

Stadthalle Attendorn, Breslauer Straße 40, Attendorn

Preis:

ab € 31,20

Termin exportieren

Wenn Maden und Gerüche Geschichten erzählen...

Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke widmet sich auf skurrile Weise spannenden und für Laien bisweilen auch grenzwertig-ekligen Fragen: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang, und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Er erinnert an den Fall eines Serienmörders, dessen Spuren über Gerüche ermittelt wurden und schnuppert seitdem sorgfältig bei „seinen Leichen“. Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern quasi das Leben nach dem Tod. Wenn er mit Hilfe der Maden einen Mörder entlarven kann, hat er alles richtig gemacht...

Durch die Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte er schon vielen Verbrechern weltweit das Handwerk legen. Wenn Mark Benecke in seinen anschaulichen Vorträgen über seine Arbeit spricht, folgt man ihm in eine zugleich schockierende und faszinierende Welt.

Ausbildung beim FBI

Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und war seither als Sachverständiger an der Aufklärung internationaler Kriminalfälle beteiligt. Benecke errichtete zudem Speziallabors in Kolumbien, Vietnam und auf den Philippinen. Zahlreiche Bühnen-, Radio- und TV-Auftritte sowie seine Veröffentlichungen zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit.