Inhalt
Datum: 13.05.2022

"Lebendige und lebenswerte Dörfer"

Die Hansestadt Attendorn lädt für Montag, 30. Mai 2022, um 17.30 Uhr, zur Informationsveranstaltung „Lebendige und lebenswerte Dörfer“ in das Rathaus ein.

Die Hansestadt Attendorn informiert am 30. Mai 2022 über die vielfältigen Fördermöglichkeiten für Vereine und Dorfgemeinschaften

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Ausfälle, Absagen und Kontaktvermeidung nehmen gesellschaftliche Aktivitäten und das Vereinsleben langsam wieder Fahrt auf. Aktuell existieren zahlreiche Förderungen für Dorfgemeinschaften und Vereine auf kommunaler, Landes-, Bundes- und europäischer Ebene. Für viele Vereine und Dorfgemeinschaften gibt es geeignete und oft unbekannte Fördermöglichkeiten, um den Zusammenhalt vor Ort zu stärken und das Vereinsleben zu revitalisieren.

Bürgermeister Christian Pospischil lädt die Dorfgemeinschaften und Vereine daher ein, die vielfältigen Förderprogramme, Beratungsangebote und Wettbewerbe kennenzulernen und diese in Anspruch zu nehmen: „Viele Herausforderungen können nur durch starke Gemeinschaften und festen Zusammenhalt im Ort bewältigt werden. Das ehrenamtliche Engagement vor Ort ist dabei ein wichtiger Baustein. Die Hansestadt Attendorn unterstützt diesen Einsatz sehr.“

Die Informationsveranstaltung findet am Montag, 30. Mai 2022, um 17.30 Uhr, im Ratssaal des Attendorner Rathauses (Eingang Klosterplatz) statt.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei der Stabsstelle Stadtteilmanagement und Demographie (Telefon: 02722/64-207, -208, E-Mail: stadtteilmanagement@attendorn.org) gebeten.