Inhalt
Datum: 11.10.2022

Übergabe der Stahlskulptur

Am Sonntag, 16. Oktober 2022, wird die von der Attendorner Wirtschaft gestiftete Stahlskulptur "Großes A" des gebürtigen Attendorner Künstlers Volker Schnüttgen offiziell übergeben.

Das "Große A" ist ein Geschenk der Attendorner Wirtschaft

Anlässlich des Stadtjubiläums zum einen, aber auch in Sachen Gestaltung des neuen Bürgerparks unterhalb der Stadthalle zum anderen, ist die Idee entstanden, dass die Attendorner Wirtschaft der Stadt eine Skulptur schenkt, welche im Bürgerpark ihren Platz finden soll.

Für das Projekt konnte der aus Attendorn stammende und in Portugal lebende Künstler Volker Schnüttgen gewonnen werden.

Sinnbild für den Wirtschaftsstandort Attendorn

Das Kunstwerk aus zehn Tonnen Stahl und in der Größe von ca. 5 x 5 x 6 Meter wurde so platziert, dass es von allen "Köppen" und aus vielen Orten der Innenstadt sichtbar ist. "Die Wahl des Materials, Corten-Stahlbleche und der Prozess ihrer Verformungen stehen sinnbildlich für die lange Tradition der Blech- und Metallverarbeitung im Allgemeinen, die die Hansestadt Attendorn als wirtschaftlichen Global Player weltweit bekannt gemacht haben", so Schnüttgen.

Je nach Perspektive wird die freie, abstrakte Form zum lesbaren Buchstaben A und somit zu einem plastischen Zeichen für Attendorn.

Verwirklicht wurde das Kunstprojekt durch die Firma Mudersbach aus Friedewald.

Übergabe am 16. Oktober 2022

Neben Bürgermeister Christian Pospischil, den Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie den ausführenden Unternehmen und Sponsoren wird auch der Künstler bei der offiziellen Übergabe am Sonntag, 16. Oktober 2022, anwesend sein.

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Bereich rechts unterhalb der Stadthalle Attendorn.