Hilfsnavigation
Donnerstag, 24. September 2020
Seiteninhalt
16.09.2020

Sami Gebremariam 

Der Künstler Sami Gebremariam stellt derzeit seine Bilder im Weltladen in Attendorn aus.

Bilder des Künstlers im Weltladen Attendorn

Seit der Maler und Straßenkünstler Sami Gebremariam vor 6 Jahren als Flüchtling aus Eritrea nach Deutschland kam, hat er sich bereits einen Namen gemacht.

Nachdem er sein Kunststudium in Addis Abeba beendet hatte, arbeitete er freischaffend in einem Atelier.

Zudem war Gebremariam 2015 Teil einer Ausstellung mit dem Künstlerbund Lennestadt. Im Oktober des selben Jahres zeigte er seine erste Einzelausstellung "Wege der Hoffnung" und präsentierte darauffolgend seine Arbeiten in verschiedenen Ausstellungen, wie etwa im "Kulturbahnhof Grevenbrück" und bei "Kunst im Park, Freudenberg".

Im Jahr 2016 nahm er erstmals an der Street-Art Colonia teil. Sami Gebremariam gibt zudem ehrenamtlich Malkurse für Kinder.

Die afrikanische Kultur spielt eine entscheidende Rolle.

In seinen Gemälden spielen Symbole und kleine grafische Objekte aus der Ost-Afrikanischen Kultur immer wieder eine entscheidende Rolle.

Die Bilder des Künstlers sind derzeit im Weltladen in Attendorn in der Ennester Straße erhältlich und können dort zunächst bis zum Ende der "Fairen Woche" am 25.09.2020 bestaunt werden.

Auf Anfrage hin können auch Bilder nach persönlichem Wunsch gemalt werden.

Sami Gebremariam bereichert die Sraßen der Stadt mit seiner Kunst!

An der Straßen-Mal-Aktion des AK Fairer Handel, die am 12. September 2020 stattfand, beteiligte sich auch der Künstler Sami Gebremariam.

Zusammen mit den Kindern und dem Team des Arbeitskreises “Fairer Handel“ entstanden zahlreiche Hingucker rund um die Wälle.

Kontakt

WELTLADEN Attendorn »
Telefon: 02722 6322260
Telefon: 02722 51771 (Adelheid Lütteke)
E-Mail oder Kontaktformular
Arbeitskreis Fairer Handel »
c/o Adelheid Lütteke
Telefon: 02722 51771 (privat)
Telefon: 02722 6322260 (Weltladen)
E-Mail oder Kontaktformular