Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Sonntag, 25. August 2019
Seiteninhalt

Philharmonie Südwestfalen

Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert in einer Gala am Freitag, 28. Juni 2019, um 20.00 Uhr in der Stadthalle Attendorn Meilensteine der Filmmusik. Für die Gala sind auch VIP-Tickets erhältlich.
28.06.2019
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Stadthalle Attendorn, Breslauer Straße 40, Attendorn
ab 26 ¤
Hansestadt Attendorn
Dennis Struck
Amt für Bildung, Sport, Kultur und Stadtmarketing
Telefon: 02722 64-125
E-Mail: kulturamt@attendorn.org

Kino für die Ohren

Die Philharmonie Südwestfalen verwandelt  die Stadthalle Attendorn an einem Abend voller  mitreißender Filmmusik in ein "Kino zum Hören" und präsentiert in einer Gala unter der Leitung von Markus Huber am Freitag, 28. Juni 2019, um 20.00 Uhr die Meilensteine des Genres.

Wie in dem Kinoklassiker "Cinema Paradiso" wird ein Streifzug  durch die Geschichte des Films unternommen und von der Liebe zu diesem Genre erzählt. Kein Film würde seine volle Wirkung ohne Musik entfalten. Die großen Momente auf der Leinwand werden stets mit eindrucksvollen Melodien untermalt und stammen oft aus der Feder genialer Komponisten.

Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert in ihrer Gala die Meilensteine von "Mary Poppins" über das berühmte Titelthema aus "Harry Potter" bis hin zu Klassikern wie "Star Trek" oder dem britischen Meisteragenten James Bond 007. Mit ein wenig Fantasie könnte sich die Bühne gar in eine Szene aus dem Dschungelbuch verwandeln, und vielleicht schaut hinter einem Notenpult auch mal Charlie Chaplin hervor und schmunzelt?

Moderation mit Charme und Humor

Die Leitung des Konzerts übernimmt Markus Huber, Generalmusikdirektor in Pforzheim, der den Abend auch ebenso charmant wie humorvoll moderiert. Der gebürtige Münchner stand bereits am Pult zahlreicher Orchester wie dem Leipziger Symphonieorchester, dem Philadelphia Symphony Orchestra, dem San Francisco Symphony Orchestra, dem Cincinnati Symphony Orchestra oder dem Bulgarischen Kammerorchester.

Als Solistin steht Jana Marie Gropp auf der Bühne. Die Sopranistin singt seit 2015 bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. Sie gehört zu der Generation junger klassischer Sängerinnen, deren Repertoire zwischen Oper, Musical und Pop changiert. Die Besucher erwartet ein Abend voller spannender Unterhaltung und Momente zum Träumen.

VIP-Tickets erhältlich

Karten gibt es ab 26,00 Euro  im Bürgerbüro, in der Tourist-Information, Kölner Straße 9, in der Buchhandlung Frey, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 €/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Für diese Veranstaltung sind VIP-Tickets erhältlich. Das VIP-Ticket enthält einen reservierten Parkplatz, einen reservierten Sitzplatz in der ersten Kategorie sowie Garderobe und kostenfreie Bewirtung ab zwei Stunden vor der Veranstaltung im Stadthallenrestaurant "Lobby".

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »