Hilfsnavigation
Sonntag, 29. November 2020
Seiteninhalt
25.11.2020

"Orange the World"

Am Mittwoch, 25. November 2020, beteiligt sich die Hansestadt Attendorn an dem Projekt "Orange the World" gegen Gewalt an Frauen und wird von 17 bis 22 Uhr die Alte Post ("Benediktiner Wirtshaus") in einem knalligen Orange anstrahlen.

Attendorn erstmalig in Orange

Erstmalig findet die Aktion "Orange the World" im Rahmen des UN-Frauentags in der Hansestadt Attendorn statt. 

Aufgrund von Baumaßnahmen wird am Mittwoch, 25. November 2020, nicht wie vorgesehen das Südsauerlandmuseum angestrahlt, da es die Großbaustelle dort nicht zulässt. Aber selbstverständlich wird sich die Hansestadt Attendorn an diesem wichtigen Aktionstag beteiligen. Nun wird das Gebäude Alte Post ("Benediktiner Wirtshaus") in der Zeit von 17.00 bis 22.00 Uhr Orange angestrahlt.

Im "Zonta Club Siegen" haben sich berufstätige Frauen der Region zusammengeshlossen und sind mit dem weltweiten Netzwerk von "Zonta International" verknüpft. Der Club engagiert sich in sozialen, Bildungs- und kulturellen Projekten, insbesondere für Mädchen und Frauen.

"Orange the World"

Die Kampagne "Orange the World" macht mit orange-leuchtenden Aktionen weltweit auf das Problem Gewalt an Frauen und seine verheerenden Auswirkungen aufmerksam. Für dieses Ziel engagieren sich weltweit 1.200 Zonta Clubs in 63 Ländern.

Allein in Deutschland setzen rund 130 Clubs in über 100 deutschen Städten und Kommunen orange Leuchtzeichen gegen die sexualisierte Gewalt, ihre Ursachen und Folgen. Zahlreiche öffentliche Institutionen, Organisationen, kleine und große Unternehmen sowie internationale Konzerne unterstützen die "Zonta-Says-NO"-Leuchtaktion der Clubs vor Ort.

2019 gehörten dazu zum Beispiel die Allianz Arena und die BMW Welt in München, die Große Olympiaschanze in Garmisch-Partenkirchen, der Düsseldorfer Landtag sowie die berühmte Paulskirche und die Alte Oper in Frankfurt am Main.

"Zonta Says NO" 

Seit 2014 sagt Zonta mit "Zonta Says NO" öffentlich sichtbar Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Im Rahmen der UN Women-Aktion "Orange The World" lassen Zonta Clubs bundesweit auch in diesem Jahr am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, ab 17 Uhr Gebäude ihrer Stadt orange leuchten. 

Damit startet zugleich die Zonta International Kampagne "Zonta Says NO", die bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, dauert. Der ZC Siegen Area beteiligt sich 2020 bereits zum dritten Mal an der weltweiten Aktion. 1991 startete das Women‘s Global Leadership Institute die Kampagne "16 days of activism against gender violence".

"Maske 19"

Ganz aktuell beteiligen sich die Zonta-Frauen auch an der bundesweiten Initiative "Maske 19".

An der niederschwelligen Notrufhilfe beteiligen sich zahlreiche Apotheken und Arztpraxen in der Region. Die Hilfe funktioniert denkbar einfach: Das Codewort "Maske 19" in entsprechend gekennzeichneten Apotheken, Arztpraxen oder Kliniken genügt. Die Frau wird beiseite genommen, auf ihren Wunsch hin die Polizei verständigt.