Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterWhatsApp-Nachrichten
Samstag, 17. November 2018
Seiteninhalt

Ausstellung "Reise nach Jerusalem"

Der Kunst- und Kulturverein Attendorn KULTURa lädt von Samstag, 10. November 2018, bis Sonntag, 2. Dezember 2018, zu einer "Reise nach Jerusalem" ein.
10.11.2018 bis 02.12.2018
Rathaus-Galerie, Kölner Straße 12, 57439 Attendorn

Ergebnisse einer Spurensuche

Die Besucher erwartet in der Rathaus-Galerie der Hansestadt Attendorn eine "jüdische Heimatkunde der Dritten Generation". Die jüdischen Künstlerinnen Adi Liraz, Birgit Glatzel und Daniela Orvin thematisieren auf unterschiedliche Weise den Einfluss der Geschichte auf das Bewusstsein der Frauen des 21. Jahrhunderts. Alle drei haben sich auf eine Spurensuche begeben, deren Recherche-Ergebnisse  in verschiedenen Formen der Kunst zum Ausdruck gebracht werden.

Die Künstlerinnen arbeiten viel in Deutschland und Israel. Adi Liraz entstammt einer jüdischen Gemeinde im Nordwesten Griechenland und pendelt für ihre Forschungen und ihr künstlerisches Schaffen zwischen Griechenland, Deutschland und Israel. Birgit Glatzel hat viele Jahre im Ausland, darunter lange Zeit in Israel, verbracht und verfügt über ein internationales Netzwerk von Kollegen und Freunden. Daniela Orvin ist in Deutschland geboren, in Israel aufgewachsen und lebt nun als Musikerin und bildende Künstlerin in Berlin.

Mit Installationen und Fotos

In der Ausstellung werden Bilder, Textilkunst, Fotos und Installationen sowie eine Performance gezeigt. KULTURa lädt alle Kunstinteressierten zur Vernissage am Samstag, 10. November 2018, um 11.00 Uhr in die Rathausgalerie der Hansestadt Attendorn ein. Die Ausstellung "Reise nach Jerusalem – Going to Jerusalem"  wird eröffnet durch Christian Pospischil, den Bürgermeister der Hansestadt Attendorn. Martina Köhler wird in das Werk der Künstlerinnen einführen. Die musikalische Begleitung übernimmt das Klezmer-Ensemble der Musikschule Attendorn. Die Künstlerinnen Adi Liraz und Birgit Glatzel sind am Eröffnungstag anwesend.

Die Ausstellung kann während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses sowie sasmstags und sonntags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr besucht werden.

Die Ausstellung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Attendorn Shalom 2018", in der aus Anlass des 80. Jahrestages der November-Pogrome von 1938 zahlreiche Veranstaltungen im schulischen, kulturellen, sportlichen und kirchlichen Bereich stattfinden.

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »