Hilfsnavigation
Montag, 19. April 2021
Seiteninhalt

Seniorenratgeber: Beratung - Behinderung

Von Behinderung spricht man, wenn gesundheitliche Schäden einen Menschen dauerhaft beeinträchtigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Beeinträchtigung angeboren, Folge eines Unfalls oder einer Krankheit ist. Ein Schwerbehindertenausweis wird ausgestellt, wenn der Grad der Behinderung mindestens 50% beträgt. Den Ausweis brauchen Sie, um besondere Hilfen oder Schutzrechte für Schwerbehinderte in Anspruch zu nehmen. Den Antrag für diesen Ausweis nimmt das Amt für Soziales, Jugend, Familien und Senioren der Hansestadt Attendorn oder der Fachbereich Schwerbehindertenangelegenheiten des Kreises Olpe entgegen. Dort werden Sie auch über Ihre Rechte und über die Leistungen informiert, die Ihnen bei Behinderungen evtl. zustehen.

Kontakte

Telefon: 02722 64-123
Fax: 02722 64-421
Raum: 11
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 02761 81-322
Fax: 02761 94503-332
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 02761 834800
Fax: 02761 834807
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren