Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon Twitter
Sonntag, 26. Februar 2017
Seiteninhalt

Stadt fördert Familien mit Kindern

Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum wird gefördert

Die Hansestadt Attendorn fördert Familien mit Kindern beim Erwerb einer Altimmobilie zur Selbstnutzung.

Familien mit Kindern, die eine Altimmobilie für eine eigene Nutzung von mindestens sieben Jahren erwerben und über ein Familien-Bruttoeinkommen von bis zu 70.000 Euro im Jahr verfügen, erhalten einen Zuschuss von 3.000 Euro pro Kind.

Die Förderung ist begrenzt auf maximal 12.000 Euro pro Familie.

Die Anträge werden von der Stadtverwaltung in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet, bis die hierzu zur Verfügung gestellten 50.000 Euro aufgebraucht sind.

Förderrichtlinien und Antrag

Richtlinie der Hansestadt Attendorn zur Förderung von selbst genutztem Wohneigentum (Erwerb von Altimmobilien) für Familien mit Kindern in der Hansestadt Attendorn, gültig ab 01.10.2016

Antrag auf Förderung von selbst genutztem Wohneigentum (Erwerb von Altimmobilien) für Familien mit Kind(ern) in der Hansestadt Attendorn

Kontakt

Christiane Plugge »
Telefon: 02722 64-111
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular