Hilfsnavigation
Volltextsuche
Icon RSSExterner Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterLogo Telegram
Sonntag, 08. Dezember 2019
Seiteninhalt

Dorferneuerung

Ziel des Förderprogramms  Dorferneuerung des Landes NRW ist es, ländliche Orte als Lebens-, Arbeits- Erholungs-, Kultur- und Naturraum zu sichern und zu entwickeln sowie bürgerschaftliche Engagement zu unterstützen.

Förderung der Grundlagen des gemeinsamen Lebens

Gefördert werden Orte und Ortsteile mit bis zu 10.000 Einwohnern in ihren dörflichen bzw. ortsteilspezifischen Siedlungsstrukturen.

Unterstützt werden

  • Maßnahmen der Dorfentwicklung, z.B. Schaffung von Orten der Begegnung, Sicherung ortsbildprägender Bausubstanz
  • Kleinstunternehmen der Grundversorgung sowie
  • Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen.

Anträge können vor Beginn der zu fördernden Maßnahme zum 30.09. eines Jahres  für eine mögliche Förderung im nächsten Jahr gestellt werden.

Weiterführende Infos

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG):

Dorferneuerung 2019
Förderungsgrundsätze Dorferneuerung 2019

Kontakt

Ronja Wockel »
Telefon: 02722 64-207
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular
Bettina Honhoff »
Telefon: 02722 64-208
Fax: 02722 64-421
E-Mail oder Kontaktformular