Hilfsnavigation
Donnerstag, 13. August 2020
Seiteninhalt
15.04.2020

Straßenerneuerung zwischen Lettmecke und Nuttmecke

Ab dem 20. April 2020 beginnt in Lettmecke die Erneuerung der Landstraße zwischen Attendorn und Plettenberg.

Auch ein Radweg wird gebaut

Am Montag, 20. April 2020, beginnt die Regionalniederlassung Südwestfalen von Straßen.NRW mit dem ersten Bauabschnitt zur Erneuerung der L697 zwischen Plettenberg-Lettmecke und Attendorn-Nuttmecke. Im Rahmen der Baumaßnahme wird zudem ein Radweg angelegt.

Die Bauarbeiten erfolgen bei halbseitiger Verkehrsführung. Dabei wird teilweise die künftige Radwegfläche mitgenutzt. Um den Verkehrsfluss auf der Strecke weiterhin zu gewährleisten, wird dieser Bauabschnitt in fünf Teilabschnitte unterteilt.

Beginn am Ortsausgang Lettmecke

Die Baumaßnahme erstreckt sich über eine Länge von knapp eineinhalb Kilometern und beginnt am Ortsausgang Lettmecke. Sie endet auf der freien Strecke kurz vor Nuttmecke und wird voraussichtlich bis September 2021 andauern.

Kontakt

Karl-Josef Hammer »
Telefon: 02722 64-233
Fax: 02722 64-300
E-Mail oder Kontaktformular