Hilfsnavigation
Dienstag, 07. Juli 2020
Seiteninhalt
25.05.2020

Endausbau "Auf dem Brink"

Ab Anfang Juni 2020 bis voraussichtlich Oktober 2020 erfolgt der Endausbau der Straße "Auf dem Brink" in Helden. Im Zuge der Straßen- und Tiefbauarbeiten kann es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Neben der Fertigstellung der Fahrbahn und dem Anlegen von Gehwegen und Baumbeeten wird die Beleuchtung ergänzt

Die Firma Hubert Mees Bauunternehmung GmbH aus Lennestadt wird die notwendigen Straßen- und Tiefbauarbeiten ausführen. Neben der Fertigstellung der Fahrbahnen sowie dem Anlegen von Gehwegen und Baumbeeten wird auch die Beleuchtungsanlage ergänzt und die Entwässerung durch Straßenabläufe hergestellt. Zum Abschluss der Baumaßnahme wird die endgültige Asphaltdecke im Fahrbahnbereich aufgebracht. Dies wird eine Vollsperrung des gesamten Baubereiches erfordern.

Erreichbarkeit der Grundstücke gewährleistet

Die Details der Baumaßnahme wurden den betroffenen Anliegern im Rahmen einer Anliegerversammlung im März bereits vorgestellt. Für die Bauarbeiten wird die Straße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Erreichbarkeit der Anlieger-Grundstücke wird nach Möglichkeit gewährleistet.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die im Baustellenbereich aufgestellten Verkehrszeichen zu beachten. Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Kontakt

Michael Honka »
Telefon: 02722 64-338
Fax: 02722 64-327
E-Mail oder Kontaktformular
Karl-Josef Hammer »
Telefon: 02722 64-233
Fax: 02722 64-300
E-Mail oder Kontaktformular